index.php



Die Geburt

Wir sind bereit für Sie. Rund um die Uhr. 24 Stunden 365 Tage.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob es soweit ist, dürfen Sie zu uns zur Kontrolle kommen. Vor allem beim ersten Kind ist es normal, sich nicht sicher zu sein. Dafür sind wir in enger Zusammenarbeit mit Ihrer betreuenden Frauenärztin oder Ihrem Frauenarzt für Sie da.

Ist die natürliche Geburt das Ziel, unterstützen wir Sie individuell. Wir verwenden komplementäre Methoden (Aromatherapie, westliche Kräuter, Homöopathie, Akupunktur u.a.) und Schulmedizin (Schmerzmittel, PDA) sowie bewährtes Handwerk (Ball, Seil, Matte, Badewanne u.a.). Brauchen wir eine PDA, gibt es Tag und Nacht erfahrene Narkoseärzte im Haus.

Kaiserschnitt: Ein Kaiserschnitt wird bei uns meist in Regionalanästhesie (PDA/Spinalanästhesie) durchgeführt. Das ermöglicht, dass Sie Ihr Kind direkt nach der Entwicklung sehen können und nach kurzer Versorgung durch Hebamme und oder Arzt bei sich haben können („bonding“).

Sollte es kurzfristig notwendig sein, einen Kaiserschnitt durchzuführen, steht uns rund um die Uhr ein erfahrenes OP- und Narkose-Team zur Seite.

Kreissaal 

 

Am Ende der Schwangerschaft kommt bei den meisten Schwangeren das Gefühl auf, vor einer unbekannten großen Aufgabe zu stehen. Oft ist dieser Moment mit Angst verbunden. Diese Gefühle sind uns bewusst. Wir haben die Erfahrung, die Geduld und die notwendigen Mittel, um mit Ihnen Ihren eigenen Weg zu finden, Sie dabei zu begleiten. Eine Geburt kann als große Herausforderung, gelegentlich auch als Überforderung empfunden werden. Wenn eine Geburt aber selbstbestimmt durchlebt wird, können Frauen daraus eine große Kraft schöpfen. Dies ist unser Ziel: Sie durch die Geburt - egal ob vaginal oder Kaiserschnitt - zu begleiten, Ihnen Ihre eigenen Stärken aufzuzeigen und Sie dort zu unterstützen, wo Unterstützung gewünscht oder notwendig ist.

Eine Geburt ist nicht planbar. Lassen Sie sich auf den Prozess ein, vertrauen Sie sich und Ihrer Stärke und vertrauen Sie darauf, dass wir Ihnen kompetent zur Seite stehen. Selbst wenn Sie schon eine Geburt erlebt haben, kann wieder alles anders und neu sein.

 

Neugeboren